Wann nutze ich seit oder seid?

Wann nutze ich seit oder seid?

Wann nutze ich seit mit T und seid mit D?

Seit mit T benutzt ihr, wenn ihr eine Zeitangabe macht.

seiT = ZeiT ist auch eine gute Eselsbrücke, um sich das zu merken.

Seit wann lebst du in Deutschland?

Seit wie vielen Jahren arbeitest du in dem Job?

Seid mit D benutzt ihr, wenn ihr keine Zeitangabe macht, es ist eine Verbform und bezieht sich auf die Person.

Du bist

Ihr seid

Wie lange seid ihr zusammen?

Seid ihr bereit für neue Abendeuter?

Seid ihr glücklich, seit ihr in Deutschland lebt?

Weitere Eselsbrücken findest du hier:

Gehört seit zu seiner Zeit,
sorge nicht mit “d” für Heiterkeit.

Seit, geht es um die Zeit – Seid, wenn sie es sind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert