Vers des Tages – Psalm 34:18

Vers des Tages – Psalm 34:18

„Wenn die Gerechten schreien, so hört der HERR und errettet sie aus all ihrer Not.“

Meine Gedanken zum Vers des Tages:
Oft habe ich in meinen Versen von meiner Mobbingvergangenheit berichtet. Nicht selten kam es vor, dass ich mich im Stich gelassen gefühlt hatte, -sogar von Gott. Eine Zeit lang brach alles auf mich ein. Neben den Schikanen meiner Mitschüler, besuchte ich eine Hortgruppe, die ich total schrecklich fand. Die Erzieherin war streng und schreckte nicht vor körperlichen Übergriffen zurück. Jede Nacht weinte ich mich in den Schlaf, bis meine Mutter mich fragte, was los sei. Ich erzählte ihr von meinen Sorgen und sie versuchte eine andere Betreuungsmöglichkeit für mich zu finden. Hilfe durch Nichthilfe war die Devise der Nachbarn. Diese Aussage machte eine Freundin von mir so wütend, dass sie ihren Eltern unter Tränen androhte, nie wieder mit ihnen zu sprechen, wenn sie mich nicht sofort betreuen würden. Ihre Worte zeigten Wirkung. Ein paar Wochen später durfte ich bei ihnen unterkommen. Wir stehen oft vor ausweglosen Situationen. Unsere Verzweiflung versperrt uns die Sicht und aus Scham wollen wir mit niemanden über unsere Nöte sprechen, da wir denken, dass es sowieso nichts bringt. Meine Geschichte zeigt jedoch, dass es sehr wohl etwas bringt. Selbst wenn wir im ersten Moment auf taube Ohren stoßen, ebnet uns der himmlische Vater immer einen Weg aus der Not heraus. Meistens in unscheinbarer Form, aber im richtigen Moment.

Quelle des Verses: bible.com
Den Vers des Tages als Bibel App fürs Handy
Foto via Pixabay User truthseeker08
Für weitere schöne Tagesverse aus der Bibel klick hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert