Vers des Tages – Psalm 119:114

Vers des Tages – Psalm 119:114

„Bei dir bin ich geborgen wie unter einem schützenden Schild, auf deine Zusagen setze ich meine Hoffnung.“

Meine Gedanken zum Vers des Tages:
Ob Yahweh uns eine Zusage macht, ist nicht leicht zu erkennen. Wir bekommen ja keine hörbare Antwort, wie als wenn wir einen Menschen fragen. Eine Zusage von Gott ist nur ein kurzer Moment, dieses erste Gefühl was dir Ja oder Nein sagt. Es ist wie eine leise Stimme, die dir zuruft. Dieser Moment ist frei von äußeren Einflüssen. Um diesem Moment richtig wahrnehmen zu können, müssen wir unsere Gefühle gut kennen. Wir müssen unterscheiden, ob uns nur die Angst, eine Begierde oder ob uns wirklich unsere innere Stimme zuruft. Das ist in unserer heutigen abgestumpften Gesellschaft nicht einfach, aber man kann es lernen. Das Schwerste ist, erstmal wieder Vertrauen und Glauben zu fassen. Doch wenn du das geschafft hast, eine kleine Portion Vertrauen in die Waagschale zu werfen, ist der erste Grundstein gelegt. Du wirst merken, dass du deiner inneren Stimme glauben kannst, denn sie würde dir nicht schaden wollen. Überlege mal, wir tragen Ängste in uns, die uns zurufen etwas nicht zu tun. Das tun sie, weil wir genau wissen, dass sie eintreten können, um uns zu schaden. Wieso würde dann deine innere Stimme dir aber im aller ersten Moment zu rufen etwas zu tun, wenn deine Ängste wahr werden würden?

Dieser Vers könnte auch Interessant für dich sein

Quelle des Verses: bible.com
Den Vers des Tages als Bibel App fürs Handy
Foto via Pixabay User geralt
Für weitere schöne Tagesverse aus der Bibel klick hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert