Pasta Alfredo

Pasta Alfredo

English below

Pasta Alfredo

Zubereitungszeit 15 Minuten

Zutaten
  

  • 400 g Pasta
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 ml Sahne
  • 150 g Parmesan
  • 80 g Butter
  • 4 EL Petersilie (TK)
  • Salz

Anleitungen
 

  • Die Knoblauchzehe fein hacken
  • Den Parmesan reiben
  • Das Nudelwasser salzen und aufsetzten, dann die Nudeln nach Packungsanweisung kochen
  • In der Zwischenzeit die Butter auf mittlerer Hitze in einem Topf schmelzen
  • Den Knoblauch hinzugeben und für 1 Minute anschwitzen
  • Den Knoblauch mit Sahne ablöschen
  • Die Soße salzen und 3 Minuten köcheln lassen.
  • Dann den Parmesan unterrühren.
  • Die Nudeln in die Soße geben und verrühren.
  • Zum Schluss die Nudeln auf einem Teller servieren und mit Petersilie verfeinern.
    Ihr könnt die Petersilie aber auch schon vorher in die Soße geben
  • Wer mag kann noch Parmesan drüber streuen

Notizen

Nudeln (z.B. Rewe Bio Mezze Penne 500g) = 0,17€
Knoblauch = 0,37 €
Sahne (Rewe Beste Wahl) = 0,36 €
Parmesan = 1,25 €
Butter (z.b. von Ja!) = 0,14 €
Gewürzpauschale = 0,12 €
Olivenölpauschale =0,15 €
 
Gesamtpreis = 2,56 €
Tried this recipe?Let us know how it was!

Pasta Alfredo (English)

Zubereitungszeit 15 Minuten

Zutaten
  

  • 400 g pasta
  • 2 cloves of garlic
  • 400 ml cream
  • 150 g Parmesan cheese
  • 80 g butter
  • 4 EL parsley (frozen)
  • salt

Anleitungen
 

  • Chop the garlic clove finely
  • Grate the parmesan
  • Salt the pasta water and bring it to boil, then cook the pasta according to the packet instructions
  • In the meantime, melt the butter in a pan over a medium heat
  • Add the garlic and fry it for 1 minute
  • Deglaze the garlic with the cream
  • Season the sauce with salt and simmer all for 3 minutes.
  • Then stir in the Parmesan.
  • Add the pasta to the sauce and mix them together.
  • Finally, serve the pasta on a plate and garnish it with parsley.
    You can also add the parsley to the sauce beforehand
  • If you like, you can sprinkle some parmesan on top
Tried this recipe?Let us know how it was!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating