Kommen wir in die Hölle, wenn wir Jesus nicht annehmen?

Kommen wir in die Hölle, wenn wir Jesus nicht annehmen?

With English Version

Die Kirche behauptet, dass wir das Himmelsreich nicht betreten können, wenn wir Jesus und Gott ablehnen, jedoch läuft der Hase in eine ganz andere Richtung. Jesus ist auf die Erde gekommen, um die Menschen zu erretten, doch wie sieht die Errettung aus? Um das zu erklären, müssen wir uns erst einmal das menschliche Denken gegenüber Gott anschauen. Entweder lehnen wir ihn von vornherein aus verschiedenen Gründen ab oder wir versinken in tiefer Verzweiflung, da uns an jeder christlichen Ecke weißgemacht wird, dass wir vor ihm nicht bestehen können, da wir so sündhaft und unrein sind und er uns deswegen sowieso in der Hölle schmoren lässt. Und wenn wir ehrlich zu uns selbst sind, denken wir oft selbst so, dass wir unserem Feind nur das Schlimmste wünschen. Wir Menschen sind oft hart und unversöhnlich. Nun kommt Jesus ins Spiel. Er ist auf die Erde gekommen, um uns Gottes wahren Charakter zu offenbaren. Seine Ansichten über Nächstenliebe, Gnade und Vergebung sind göttlicher Natur, denn er ist Gott selbst. Er hat niemanden Verurteilt, im Gegenteil er ist jedem mit Freundlichkeit und Güte begegnet. Er hat sich mit unseren Sünden ans Kreuz schlagen lassen, um dir zu zeigen, wie weit Gott für dich gehen würde. Er wollte dir damit sagen: „Du bist mein geliebtes Kind. Mir ist egal was du getan hast. Ich würde sterben für dich, und das immer und immer wieder. Weil ich dich so sehr liebe.“ Er wollte dir mit dieser Geste zeigen, dass du vor ihm bestehen kannst. Die Frage ist also nicht, ob wir in die Hölle kommen, sondern wie die Ewigkeit mit Gott sein wird, wenn unser Herz versteinert und hart bleibt?

English Version:

-Will we go to hell, if we don´t accept Jesus?-

The church claims that we cannot enter the Kingdom of Heaven if we reject Jesus and God, but the situation goes in a completely different direction. Jesus came to earth to save human beings, but what does salvation look like? To explain this, we must first understand the human thinking about God. Either we reject him from the start for various reasons, or we sink into deep despair, because we are told at every christian corner that we cannot exist in front of him, because we are so sinful and impure and because of that He lets us burn in hell anyway. And if we are honest with ourselves, we often think this way by ourselves, that we wish only the worst for our enemy. We humans are often hard and unforgiving. Now Jesus comes into the match. He came to earth to show us God’s true character. His views on neighborly love, mercy and forgiveness are godly in nature, since he is God himself. He did not judge anyone; on the contrary, he met everyone with kindness and goodness. He let himself be crucified with our sins to show you how far God would go for you. He wanted to say to you: „You are my beloved child. I don’t care what you have done. I would die for you over and over again. Because I love you so much.“ He wanted to show you with this gesture, that you can exist before him. So the question is not if we will go to hell, but what will eternity with God be like, if our heart remains petrified and hard?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert