Gott will deine Meinung hören

Gott will deine Meinung hören

„Ich habe hier durch die Bibel geblättert, aber dort steht nirgendwo, dass deine Meinung wichtig ist. Wenn du vor Gott stehst, ist es so egal was du denkst, es zählt nur was er denkt.“

Das war die Aussage einer jungen Frau auf TikTok, die Gottes Wort vertritt.

Doch wird Gott nicht so handeln, wie sie es behauptet. Er stellt sich nicht vor uns hin und diktiert uns unser Leben vor. Wir sollen die Antworten selbst finden, er gibt uns nur Hinweise, die uns zur Wahrheit führen. Er hilft uns Meinungen und Glaubensätze zu hinterfragen und falsche abzulegen, jedoch zwingt er uns seine nicht auf, wenn wir es nicht wollen. Sich eine Meinung zu bilden ist ein ganz natürlicher Prozess, denn unsere Meinung ist die Summe unserer Weisheit, die uns das Leben gelehrt hat. Nur leider Urteilen wir vorschnell und nehmen uns oftmals nicht genug Zeit für die gesamte Wahrheit. Deswegen kommt es zu Verfehlungen und Fehlinterpretationen. Oftmals spielen aber auch Ängste und Verletzungen aus unserem Umfeld eine Rolle bei unseren Vorurteilen. Und deswegen würde Gott nie sage: „Es interessiert mich nicht was du denkst!“ Das wäre Ignorant und das Gegenteil von Liebe. Er würde sagen: „Ich verstehe, dass du so denkst, aber du kennst die Hintergründe nicht. Komm lass sie uns zusammen erforschen!“ Er möchte, dass du weiser- und ihm ähnlich wirst, und dazu ist deine Meinung wichtig, denn sonst würdest du nichts lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert