Der Glaube an Gott nicht die bloße Erpressung zwischen Himmel und Hölle, ganz im Gegenteil er soll uns alle vereinen

Der Glaube an Gott nicht die bloße Erpressung zwischen Himmel und Hölle, ganz im Gegenteil er soll uns alle vereinen

With English Version

Jede Religion erzählt dir, wenn du ihren Weg nicht folgst, hast du dafür zu büßen. JEDER Weg ins Paradies ist an Bedingungen geknüpft, die genaustens eingehalten werden müssen. Es ist wie eine Art Punktesystem. Und auch wenn dir das Christentum erzählt, das du bei ihnen nur an Gott glauben und Jesus Opfer annehmen musst, ist selbst ihr Weg an Bedingungen geknüpft. Gott und Jesus anzunehmen ist nicht das bloße sagen, sondern eine HEZENSHALTUNG. Und diese Herzenshaltung ist auch unter Atheisten und Satanisten vertreten. Deswegen macht es wenig Sinn jemanden seinen Weg aufzuzwingen, sondern du selbst solltest ein gutes Beispiel sein, damit sich andere eine gute Herzenshaltung abschauen können. Der Glaube an Gott soll niemanden in Himmel und Hölle einteilen, ganz im Gegenteil, er soll uns alle vereinen.

English Version:

– The belief in God is not the mere blackmail between heaven and hell, on the contrary, it should unite us all.-

The belief in God is not the mere blackmail between heaven and hell, on the contrary, it should unite us all.

Each religion tells you, if you don’t follow their way, you have to pay for it. EVERY path to paradise has conditions that must be followed exactly. It is like a kind of point system. And even though Christianity tells you, that with them you only have to believe in God and accept Jesus‘ sacrifice, even their way is conditional. Accepting God and Jesus is not just saying, but a heart attitude. And this kind of heart attitude is also present among atheists and satanists. Therefore, it makes no sense to force your way on someone, but you yourself should be a good example, so that others can copy a good heart attitude. Faith in God should not divide anyone into heaven and hell, on the contrary, it should unite us all.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert