Am Besten und am besten

Am Besten und am besten

Am besten – Rechtschreibung

Wie schreiben wir am besten richtig? Wann wird es groß- oder kleingeschrieben? Hier sind die Regeln in einem kurzen Überblick:

Wenn am besten als Adjektiv verwendet wird, wird es kleingeschrieben.

Als Nomen verwendet wird am Besten großgeschrieben. Das „am“ kann dann durch „an dem“ ersetzt werden.

Am besten ist die Steigerungsform (Superlativ) von dem Adjektiv gut.

Also gut – besser – am besten. In diesem Fall schreiben wir am besten klein.

Beispiel:

→ Das rote Kleid findet Mina am besten.

Wenn es nominalisiert wird, also als Nomen umgewandelt wird, ersetzt das Wort „am“ den Artikel „an dem.“ Dann wird am Besten großgeschrieben.

Beispiel:

→ Sie sprintete am Besten vorbei. (= am besten Läufer, an dem besten Läufer)

Welche Funktion das Wort im Satz hat, bestimmt also, ob es groß oder kleingeschrieben wird. Die Großschreibung von diesem Wort ist jedoch sehr selten, meistens wird es kleingeschrieben.

am besten / am Besten – Die Probe

Für die Probe setzt ihr immer „an dem“ ein, also an dem Besten.  Wenn das funktioniert, wird das Wort großgeschrieben. Hier findet ihr ein paar Beispiele dazu:

Mit Füller schreibt Melina am besten.
Wie schreibt Melina
 Mit Füller schreibt Melina an dem besten
→ Kleinschreibung

 
Der Schwimmer schwamm bei der letzten Bahn am Besten vorbei. (am besten Schwimmer)
→ Woran schwamm der Schwimmer bei der letzten Bahn vorbei? 
 Der Schwimmer schwamm bei der letzten Bahn an dem Besten vorbei.
→ Großschreibung

Übrigens: Die Probe kann auch bei der weiblichen Form „an der Besten“ gemacht werden.

Die blaue Taschenlampe leuchtet am besten.
→ Welche Taschenlampe soll ich nehmen? 
 Die blaue Taschenlampe leuchtet an der besten.
→ Kleinschreibung

Die Sprinterin rannte in der letzten Runde an der Besten vorbei. (an der besten Sprinterin)
→ Woran rannte die Sprinterin in der letzten Runde vorbei?
 Die Sprinterin rannte in der letzten Runde an der Besten vorbei.
→ Großschreibung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert