Afterworkrezept 47 Kartoffelspalten mit Lachs

Afterworkrezept 47 Kartoffelspalten mit Lachs

Aufwand 25 Minuten

English version below

Kartoffelspalten mit Lachs

Ein einfaches Rezept ohne viel Aufwand

  • evtl. Gemüsereibe
  • 1 kg Kartoffeln, vorw. Festkochend
  • 500 g Stremellachs, optional Räucher- oder Wildlachs
  • 200 g Saure Sahne, optional Schmand
  • Meerrettich optional, nach belieben
  • Dill oder Schnittlauch, nach belieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  1. Den Ofen auf 220 °C Ober- Unterhitze / 200 °C Umluft vorheizen.

  2. Die Kartoffeln waschen vierteln. Wenn sie klein sind, reicht halbieren.

  3. Die Kartoffeln in eine Schüssel geben, dann mit Salz, Olivenöl und etwas Pfeffer vermengen. Wenn ihr mögt, könnt ihr auch noch andere Gewürze hinzugeben.

  4. Das Backblech mit Backpapier belegen, und die Kartoffeln darauf verteilen. Anschließend 20 Minuten backen.

  5. Den Meerrettich reiben (optional).

  6. Die Saure Sahne mit Salz, Pfeffer sowie den Kräutern verrühren und ggf. mit Meerrettich würzen. Der Sahne Dip schmeckt aber auch, wenn er nur mit Salz gewürzt wird.

  7. Den Lachs und die Kartoffeln auf die Teller verteilen und mit dem Sahne Dip genießen.

Hauptgericht

Potato wedges with salmon

A simple recipe that doesn´t take a lot of time

  • Vegetable grater if necessary
  • 1 kg potatoes
  • 500 g streaky salmon, optionally smoked or wild salmon
  • 200 g sour cream, optional sour cream
  • Horseradish optional, at will
  • dill or chives, optional at will
  • Salt
  • Black Pepper
  • Olive oil
  1. Preheat the oven to 220 °C top/bottom heat / 200 °C circulating air.

  2. Wash the potatoes and cut them into quarters. If they are small, cut them in half.

  3. Put the potatoes in a bowl, then mix them with salt, olive oil and a little pepper. If you like, you can also add other spices.

  4. Cover the baking tray with baking paper and spread the potatoes on it. Bake them for 20 minutes.

  5. Grate the horseradish (optional).

  6. Mix the sour cream with salt, pepper and the herbs and add horseradish if you want. The cream dip also tastes delicious when seasoned with salt only.

  7. Distribute the salmon and potatoes on the plates and enjoy with the cream dip.

Hauptgericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert